Projekt Offline: Beschäftigungsprojekt für Menschen mit Suchterkrankung

Offline bietet Menschen mit Suchterkrankung Beschäftigung. Zielgruppe sind all jene, die Alkohol, Medikamente oder illegalisierte Substanzen konsumieren bzw. noch bis vor kurzem konsumiert haben.

Das Ziel des Projekts ist es, ein niederschwelliges Arbeitsangebot und Arbeitsumfeld für langzeitbeschäftigungslose suchtkranke Menschen so individuell als möglich anzubieten.

Das Arbeitsangebot besteht konkret aus unterschiedlichen Tätigkeiten in unseren Werkstätten sowie Dienstleistungen unterschiedlicher Art. Eigenprodukte, Secondhand-Kleidung, Wohnraumdekoration und restaurierte Möbel verkaufen wir in unserem Shop 'Offline Retail'.

Finanziert wird das Projekt Offline von der Santner Privatstiftung, durchgeführt von der Caritas.